#ELSA - die Kuh, die Gutes tut

Elsa für die gute Sache: Wir unterstützen den MIJARC Solifonds, indem unsere Elsa Spenden sammelt für die internationale Landjugendbewegung MIJARC.

MIJARC ermöglicht Bildung:
Viele Landjugendliche auf der Welt haben nicht die Möglichkeit zur Schule zu gehen, Bibliotheken zu besuchen oder eben schnell das Internet zu nutzen. Der Zugang zur Bildung ist nicht überall gleichermaßen gegeben. Die MIJARC versucht daher Bildung zur Verfügung zu stellen und organisiert Seminare, Tagungen, Kampagnen oder informelle Gruppenstunden. Der Solifonds dient dem Aufbau der Strukturen, die diese Bildungs- und Projektarbeit erst ermöglichen.
Der Solifonds ist ein Beitrag zur Chancengleichheit der Landjugendlichen weltweit.

MIJARC-Solifonds
Die MIJARC (Mouvement International de la Jeunesse Agricole et Rurale Catholique) ist der Zusammenschluss katholisch-christlicher Landjugendverbände in über 60 Ländern der Welt. In den Verbänden organisieren sich insgesamt ca. zwei Millionen Landjugendliche, die sich vor Ort für nachhaltige Entwicklung einsetzen.

Weitere Informationen unter www.mijarc.org

Wie sammeln wir Spenden?
Zur Werbung für die Aktion haben wir Werbematerial, wie Schlüsselanhänger und Bänder, Aufkleber und Buttons sowie Baumwolltaschen mit dem Aktionslogo erstellen lassen.
Die Materialien werden verkauft oder gegen eine entsprechende Spende abgegeben. Elsa kommt gerne mit ihrem Koffer zu Veranstaltungen vor Ort, um euch zu unterstützen.
Als besondere Aktion haben wir uns die #Elsa-Solifondslotterie ausgedacht. Hier können Spendenfreudige eine Lottoschein ausfüllen bevor Elsa die Soli-Zahlen zieht.
Die Hälfte der Einnahmen werden als Gewinne ausgeschüttet. Mehr Infos bekommt ihr beim Vorstand oder an der Diözesanstelle.

           

Wir hoffen auf Eure Unterstützung!

Engagiert Euch für die Landjugendarbeit weltweit und spendet in den Solifonds:

KLJB Diözesanverband Aachen e.V.
KTO 16 92 43
BLZ 310 500 00
Betreff: #Elsa
(wir können auch Spendenquittungen ausstellen).